Turnierbedingungen – Tournament Rules

D

Bei einer Stornierung fallen 10 % Bearbeitungsgebühr an. Bei Rücktritt nach dem 23.10.2017 entfällt der Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes.

Ich bin mit der Verwertung der aus Anlass des Turniers erhobenen Daten und Turnierergebnisse für die Ermittlung der DWZ und der FIDE-Rating durch die hierfür zuständigen Stellen sowie mit der Veröffentlichung von Partien, Fotos, Turnierdaten, Spielberichten und ähnlichem einverstanden. Ich erkenne die Grundsätze der Satzung des Deutschen Schachbundes e.V. (DSB) als für mich verbindlich an: Förderung des fairen Schachsports und somit auch das Verbot der unmittelbaren und mittelbaren Verwendung unzulässiger technischer Hilfsmittel sowie die Verhinderung jeglicher Form von Gewalt. Für den Fall eines Regelverstoßes unterwerfe ich mich der Sanktionsgewalt des DSB, insbesondere den in §§ 55 bis 60a der Satzung des DSB bestimmten Maßnahmen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die nach der Satzung des DSB möglichen Maßnahmen über den im FIDE-Regelwerk bestimmten Sanktionskatalog hinausgehen und u.a. Geldbußen, Sperren und der Ausschluss aus dem Verband verhängt werden können.

Die genannten Regelwerke sind im Internet einsehbar:
FIDE-Regeln: http://www.fide.com/fide/handbook • Ordnungswerke des DSB: http://www.schachbund.de/satzung-ordnungen.html
Bei Angabe eines Wohnsitzes im Inland: Ich versichere, dass ich mich mehr als 180 Tage im Jahr an diesem Wohnsitz aufhalte.

EN

In case of a cancellation, a handling fee of 10% applies! In case of a cancellation after 23.10.2017, entry fees will not be reimbursed.

I agree with the utilisation by the responsible authorities of data and scores resulting from the tournament for the generation of German National Rating and FIDE rating as well as with the publication of games, photos, tournament data, game reports and the like. I acknowledge the principles of the constitution of German Chess Federation (DSB) as obligatory: promotion of fair chessplay and there for the interdiction of direct or indirect use of irregular technical means as well as the prevention of any of kind of violence. In case of a violation I submit myself to the jurisdiction of DSB, particularly to the sanctions determined in Par. 55 to 60a of DSB constitution, that may exceed the sanctions determined in FIDE rules, bl. a fines, bans und exclusion from DSB.

The relevant rules can be seen in Internet:
FIDE rules: http://www.fide.com/fide/handbook • Constitution of German Chess Federation: http://www.schachbund.de/satzung-ordnungen.html
In case of a place of residence in Germany: I assert that I occupy this residence for more than 180 days per year.
I have read and accepted the conditions of participation.

Ergänzende Turnierbedingungen – Additional Tournament Regulations and Awarding

Allgemeines - Preface

D
  • Es gelten die aktuellen FIDE-Regeln.
  • Programm zur Paarungsermittlung: Swiss-Manager © by Heinz Herzog
  • Veröffentlichung der Ergebnisse, Tabellen und Paarungen: chess-results.com.
  • Es werden 9 Runden nach beschleunigtem Schweizer System gespielt.
  • Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge. Danach erhält jeder Spieler 30 Minuten zusätzliche Bedenkzeit bis zum Ende der Partie. Ab dem ersten Zug gibt es einen Bonus von 30 Sekunden pro Zug.
  • Der Sieger (bei Remis der Spieler mit Weiß) meldet das Ergebnis durch Abgabe beider Originalpartieformulare, die von beiden Spielern unterschrieben sein müssen.
  • Das Turnier wird für die ElO-Zahl und die DWZ gemeldet.
  • Die Wartezeit beträgt 60 Minuten ab der im Zeitplan festgesetzten Uhrzeit. Abweichungen werden von der Turnierleitung bekanntgegeben.

EN

  • This tournament is under FIDE Laws of Chess.
  • Programme used for the pairing determination: Swiss-Manager © by Heinz Herzog
  • Publication of results, standings and pairings: www.chess-results.com.
  • There will be 9 rounds accelerated Swiss system.
  • Time control is 40 moves in 90 minutes, and additional 30 minutes till the end. 30 seconds increment per move from the beginning.
  • The winner (in the case of a draw the player with the white pieces) reports the result by handing over the two original score sheets. Both players must sign both score sheets.
  • There will be FIDE Rating and German National Rating (DWZ) evaluation.
  • Default time is 60 min starting from the time listed in the official time schedule. Exceptions will be announced by the arbiters.

Mobiltelefone und elektronische Geräte - mobiles electronic means

D
  • Während der Partie ist es einem Spieler verboten, ohne Zustimmung des Schiedsrichters irgendein elektronisches Gerät (Mobiltelefon, Computer und Ähnliches) im Turnierareal bei sich zu haben, es sei denn, das Gerät ist in einer Tasche getrennt vom Spieler untergebracht und vollständig abgeschaltet. Der Spieler darf die Tasche während der Partie nicht bei sich haben.

EN

  • During a game, a player is forbidden to have any electronic device (mobile, computer or the like) not specifically approved by the arbiter in the playing venue, unless the device is stored separately in a player’s bag and completely switched off. A Player shall not have this bag on his person during the game.

Aussetzen / Nichtantritt - Absence / Skipping a round

D
  • Unentschuldigter Nichtantritt zu einer Runde wird als Rücktritt vom Turnier gewertet.
  • Möchte ein Spieler eine Runde aussetzen, so gibt er dies spätestens am Ende der vorhergehenden Runde der Turnierleitung bekannt. Er wird dann für diese Runde nicht ausgelost.

EN

  • Absence without valid excuse will be regarded as withdrawal from tournament.
  • If a player wants to abandon for a single round, he must announce it to the arbiter at the end of the previous round at the latest. He then will not be included in the pairings for this round.

Schiedsrichter / Turniergericht - Arbiters / Appeals Committee

D
  • Schiedsrichter sind:
    Ralph Alt, Internationaler Schiedsrichter (Hauptschiedsrichter)
    Gregor Johann, Internationaler Schiedsrichter
    Hans Brugger, Internationaler Schiedsrichter
  • Vor Turnierbeginn wird ein Turniergericht gewählt.
  • Ein Teilnehmer kann das Turniergericht bis maximal 30 Minuten nach Partieende anrufen, wenn er mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht einverstanden ist. Hierzu hat er seinen Protest schriftlich zu formulieren. Eine Protestgebühr von 50 Euro ist gleichzeitig bei der Turnierleitung zu hinterlegen.
  • Wird das Turniergericht angerufen, so tritt es mit drei Mitgliedern zusammen und entscheidet endgültig. Wird dem Protest stattgegeben, wird die Protestgebühr zurückerstattet.

EN

  • Arbiters are:
    Ralph Alt, International Arbiter (Chief Arbiter)
    Gregor Johann, International Arbiter
    Hans Brugger, International Arbiter
  • Before the tournament starts, an Appeals committee will be elected.
  • A player can appeal to the Appeals committee latest 30 minutes after the end of his game if he does not agree to the Chief Arbiters’ decision. He must write down his protest. The protest fee (50 Euros) must be given to the Chief Arbiter at the same time.
  • If the Appeals committee is called in, the meeting is held with three members. The Appeals committee’s decision is definite. If the Appeals committee decides in favour of the player, the protest fee will be refunded.

Paarungsermittlung / Ratinggruppen - Pairings / Rating groups

D
  • Die Bildung der Startrangliste erfolgt gemäß „General handling rules of FIDE for Swiss Tournaments“, vorrangig nach ELO-Zahl, sodann nach der vom DSB aktuell veröffentlichten DWZ oder einem anderen nationalen Rating, ggf. nach Schätzung.
  • Diese Zahl bildet auch die Grundlage für Ratingpreise.
  • Spieler ohne ELO-Zahl oder DWZ haben keinen Anspruch auf Ratingpreise.

EN

  • The initial ranking will be constituted pursuant the “General handling rules of FIDE for Swiss Tournaments”, FIDE Rating prior, otherwise national rating or estimation.
  • Those ratings are also the basis for rating groups.
  • Players with neither FIDE Rating nor DWZ can’t get rating prizes.

Wertung / Preisvergabe - Ranking / Awards

D
  • Die Platzierung eines Teilnehmers wird nach Punkten / Ratingschnitt der Gegner (1 Streichwertung) / Buchholz (1 Streichwertung) bestimmt.
  • Die Vergabe der Geldpreise erfolgt nach Platzierung. Sind alle Wertungen (s. o.) gleich, so werden die Preise geteilt.
  • Bei Doppelpreisen wird nur der höhere Preis ausgezahlt. Der andere Preis fällt an den Nächstplatzierten der betreffenden Preisgruppe.
  • Preise werden nur bei der Siegerehrung an anwesende Gewinner ausgezahlt.
  • Bei Spielern, die sich länger als die Hälfte des Jahres im Ausland aufhalten, wird der vom Einkommensteuergesetz vorgeschriebene Pauschalabzug von 15% und von 5,5% Solidaritätszuschlag vorgenommen.

EN

  • (Final) rankings are first, by points, second, by the opponents´ rating average cut 1, third, by Buchholz cut 1.
  • Awarding of cash prizes is by ranking (final standing). If the ranking is identical (see above) then the prizes will be shared.
  • There are no double prizes. Only the major prize will be given. The minor prize will be given to the player of the same category placed next.
  • Prizes will only be given to their winners at the closing ceremony.
  • Prizes of Participants sojourning more than 180 days a year out of Germany will be cut by 15% income tax and solidarity tax contribution

Anmeldung / Anwesenheitspflicht - Registration

D
  • Alle Spieler (auch mit Voranmeldung) müssen sich am 1. Turniertag zwischen 11 Uhr und 13 Uhr bei der Turnierleitung registrieren. Eine Teilnahme kann ansonsten nicht garantiert werden. Pre-Registration am Freitag den 27.10.2017 zwischen 16 Uhr -18 Uhr in der Tourist-Information Bad Wiessee am Lindenplatz 6.
  • Spieler, die bei Turnierbeginn noch nicht bei der FIDE registriert sind, werden von der Spielleitung beim Rating Officer des Deut­schen Schachbundes e.V. (elo@schachbund.de) unter „GER“ angemeldet. Spieler, die noch nicht registriert sind und die nicht unter „GER“ registriert werden wollen, müssen sich gemäß den „Regulations on registration & licensing of players“ der FIDE unter Zahlung einer zusätzlichen Gebühr von 60 € unter „Player Provisional Flag“ (PPF) registrieren lassen.
  • Teilnahmeberechtigt ist nur, wer die Erklärung über die Anerkennung der Grundsätze der Satzung des Deut­schen Schachbundes e.V. und die Anerkennung der Sanktionsgewalt des DSB zusammen mit der Anmeldung abgegeben hat.
  • Die maßgeblichen Regelwerke sind im Internet einsehbar
  • FIDE-Regeln: http://www.fide.com/fide/handbook
  • Satzung des DSB: http://www.schachbund.de/satzung-ordnungen.html

EN

  • All players (including those who have completed a pre-registration) must register at the first day of the tournament between 11am and 1pm. Failing that participation cannot be guaranteed.Pre-Registration on Friday 27.10.2017 from 4 pm to 6 pm at the Tourist-Information, Lindenplatz 6, 83707 Bad Wiessee.
  • A player without FIDE Rating at the beginning of the tournament will be registered under “GER”, unless he pays an additional fee of 60 € for beeing registered under “Player Provisional Flag“ (PPF) pursuant FIDE „Regulations on registration & licensing of players“.
  • A player is able to compete in the tournament only if he approves the principles of German Chess Federation’s constitution and he submits the power of the German Chess Federation to improve sanctions when violating the principles.
  • The relevant rules can bee seen in Internet
  • FIDE rules: http://www.fide.com/fide/handbook
  • Constitution of German Chess Federation: http://www.schachbund.de/satzung-ordnungen.html

Vorbehalt der Zulassung zum Turnier - Reservation of admittance

D

Von der FIDE, dem DSB oder einem Mit­glieds­verband des DSB aktuell ge­sperrte oder ausgeschlossene Spieler sind von der Turnier­teilnahme ausge­schlossen.

Darüber hinaus behält sich der Ausrichter auch nach Eingang der Anmeldung vor,

  • Spieler nicht zum Turnier zuzulassen, die in dem begründeten Verdacht stehen, sich bei einem früheren Turnier oder Wettkampf nicht regel­kon­form verhalten zu haben,
  • Spieler, die durch ihr Verhalten während des Turniers in dem begründeten Verdacht eines schweren Regelverstoßes stehen, mit sofortiger Wirkung vom Turnier auszuschließen.

EN

Players who are banned by FIDE, DSB oder a member of DSB are excluded from participation.

Furthermore the organizer reserves the right,

  •  to expel registered persons from competing in this tournament who are suspected to have violated FIDE rules or principles of DSB during earlier tournaments seriously,
  • to exclude players  from the tournament who are suspected to violate the rules seriously.

Sonstiges

  • Im Turniersaal dürfen Spieler und Zuschauer weder rauchen noch alkoholische Getränke verzehren.
  • Zuschauer müssen ihre Mobiltelefone ausschalten.

Miscellaneous

  • Inside the tournament hall, smoking and consumption of alcoholic beverages is strictly prohibited for players and spectators.
  • Spectators shall switch off their mobiles.